Auf die Plätze

Auf die Plätze

Die Fahrer des ISB-Team Cologne sind in den Vorbereitungen für die anstehenden Rennen und wollen nichts dem Zufall überlassen. So wird sich konzentriert auf den anstehenden Staffeltriathlon in Bonn vorbereitet, wo der im letzten Jahr erreichte 18. Platz verbessert werden soll. Das Team wird mit drei sehr gut besetzten Mannschaften an den Start gehen und freut sich über den Zugang der neuen Leistungsträger Vincent Villinger und Robin Lieberam.

Eine Woche nach dem Start in Bonn steht das 20 Stunden-Rennen in Fell auf dem Programm. Hier startet das Team erstmalig und möchte bei diesem Event mit den Bergspezialisten neue Zeichen setzen. Ein wichtiger Baustein sind hier die Erfahrungen vom 24 Stunden-Rennen am Nürburgring, so Teamkapitän Dieter Reich. Als ausgezeichnetes Vorbereitungsprogramm bot sich hier der Frühjahresklassiker „Amstel Gold Race“ in Valkenburg bei Maastricht an, wo Fahrer des Teams an den Start der 150 Kilometer-Strecke gingen, um 1.900 Höhenmeter und 21 Prozent steile Berge zu bewältigen.

Informationen unter www.isb-team-cologne.de